SFR-87 tot - Lieder vom Glück LP Preorder und Prelisten!


Preorder: https://tinyurl.com/tot-preorder

Prelisten: https://tinyurl.com/tot-bandcamp

Video: https://tinyurl.com/tot-mehr-video



Nach Klaus & Klaus und Otto Waalkes nun die nächste Asselpunkconnection von der Nordseeküste. Vorhang auf für Ihr Begräbnis, hier sind tot. Eine Band, wie der im Instrumentalsong zitierte Rackelhahn “Langsam stolziert der Rackelhahn zwischen den balzenden Birkhähnen umher. Solange der zerschlagene Körper noch zuckt, schlägt der Bastard drauf. Seine Kampfwut steigert sich so weit, dass er den Kopf des Birkhahnes abreißt und davonschleudert.“ Das eskalierte schnell. Totgesagte und unfruchtbare Bastarde leben nun mal länger und bieten an dieser Stelle viel Platz für neongraue Dystopien und Stress der Sorte „ach ja?“ und „komma her!.

Glück wird in den Songs der vier notorisch mies gelaunten Punks zur kleinen Zwischenmahlzeit ohne Nährwert – Die Milchschnitte für Bulemiker oder die Currywurst für Magersüchtige. Glück ist ein Regenbogen in Deinem Hirn, der sich ebenso als Illusion erweist wie die Mär vom richtigen Leben im falschen. In einem Noise-Konglomerat aus ruppigen DEAD KENNEDYS, HUMAN ABFALL in Stumpf, TON STEINE SCHERBEN in Dada und VAL SINESTRA in Punk bolzen tot gegen alles: Unechte Paradiese, Konsumzwang, Arbeitswelt – und letztendlich gegen sich selbst als Teil des ganzen Irrsinns namens Gesellschaft.

Dann wähnt man sich in der heilen Welt des Garage-Surf-Punk und sehnt sich nach der Vertrautheit bekannter Ohrwürmer. Doch das dulden tot nicht und zerwichsen diese Phantasie sogleich mit brachialen Punk-Riffs und sirenenhaftem Gesang. Sänger Jannes traktiert seinen Kehlkopf im Stil von VKJ, um den musikalischen Höllenritten das gewisse Etwas zu verleihen. Vorbild Rajas Thiele von RAZZIA und seinen „Tag ohne Schatten“ hört man da als Referenz klar heraus. Dabei sind die Songs erfrischend uneinheitlich. Jedes Stück versprüht sein eigenes Flair – wobei Flair vielleicht das falsche Wort ist. Wer tot kauft, kriegt das wahre Leben. Trist, doppelbödig und menschenfeindlich. Wer die „Lieder vom Glück“ hört, kriegt einen Energiekick der Extraklasse. „Brüllen, Zertrümmern und weg“ sang einst eine Hamburger Band. Irgendwie trifft das auch auf tot aus Ostfriesland zu.

Denn man to!

Aufgenommen, gemischt und gemastert im Dickfehler Studio zu Aurich im Sommer 2019. Layout und Grafiken von www.agenturensohn.com. Die Platte kommt im festem 300 Gramm Cover mit beidseitigem Textblatt, 400 mal in schwarz und 100 mal in gelb/blau gesprenkeltem Vinyl als Mailorder und Band-Only Edition mit einer kleinen Überraschungstüte. Wer den goldenen Inhalt ergattert, bekommt obendrauf noch eine Testpressung zugeschickt.


OUT NOW: Sad Neutrino Bitches - Weltraumendspurt 7''


 JETZT KAUFEN

JETZT ANHÖREN


Wir hören hier nicht weniger als eine Band, die es in unseren Breitengraden in dieser Form noch nie gab (außer denen selbst)! Sad Neutrino Bitches sind absolut einmalig. Warum? Hauptsächlich sind die Texte unglaublich sarkastisch, schräg und dreckig. So singt Highestvoiceonerarth mit seiner Crew über VW-Bus-Asis ("Willst nächtigen drin und Nachwuchs gebären"), Spießer ("Isst Schweinfleisch zu Ramadan - und Dein Sohn ist Polizist") oder gekürzte Mittel ("Für Fußballturniere im Sinne vom Grundgesetz"). Aber auch notorisch-sparsame Touristen, die am Wochenende gern einen kostenneutralen Ausflug in Gedenkstätten unternehmen, kriegen eine übergebraten: "Picknick am Erschießungsplatz - Ausflug ins KZ"). Nichts für Korinthenkacker mit moralisch stets sauberer Weste - dafür hektisch, immer augenzwinkernd und im Dadaistischen hochpolitisch.

Die Sad Neutrino Bitches spielen dazu ein Brett, das von Bands wie Oblivians, Zeke und Angry Samonas beeinflusst ist. Roh, an 80er-Trash- und Garage-Punk angelehnt, mit amerikanischen wurzeln. Es knallt an allen Enden. Während "VW-Bus-Asis" eine exorbitant orgasmische Highspeed-Rock'n'Roll-Peitsche samt fetter Hookline ist, erinnert "Mittel gekürzt" an die guten alten NDW-Bands, deren Namen wir alle längst vergessen haben, naja außer einen oder zwei. Sänger Highestvoiceonearth heißt nicht umsonst so. Alle halten ihn dank seiner champagnerglaszerberstenden Stimme ständig für eine Frau. Dadurch erhält die Musik nochmals einen ganz eigenen Dreh und die Band wird als "female fronted" gehandelt, obwohl tatsächlich nur der Stimmbruch ausgeblieben ist.

Die Herkunft von SNB ist in den Zeiten des "Wir wollen den Ossi endlich verstehen" natürlich auch nicht uninteressant. Neben Bass-Italiener Bodo Barilla sind die beiden anderen Mitglieder in den tiefsten Ostprovinzen Vogtland und Nordharz aufgewachsen. Anschließend traf man sich bei der Ausbildung im thüringischen Jena, wo die Band beheimatet ist. Und die Frage bleibt: Wie kann so ein geiler Punk-Scheiß im naziverseuchten Osten entstehen?! Ohne Luft von außen, mit all den Widersprüchen und Ungereimtheiten? Die Antwort lassen die Sad Neutrino Bitches offen. Und der Bandname? Geschenkt! Den haben sich die drei altgewordenen Punks mit Anfang 20 gegeben. Also 1999. Da war sowas eben noch "cool". Jetzt würden sie lieber "Pisse", "Dÿse" oder "Fresse" heißen - naja, zu spät!

Die Platte ist eine Koproduktion der berüchtigten Labels Phantom & Spastic Fantastic. Artwork und Layout vom dynamischen Duo Ricaletto & Fuzzgun. Gemastert hat Daniel Husayn / North London Bomb Factory.

SPASTIC FANTASTIC FEST 2019

SPASTIC FANTASTIC FEST 2019




FZW Dortmund  |  Ritterstraße 20  |  44137 Dortmund
Fr, 29.06.2019  |  17:30 Uhr Einlass  |  Facebook Event

5€ VVK zzgl. Gebühren |  7,50€ AK  begrenztes Kartenkontingent, keine Reservierungen! 
Vorverkauf:
Bakraufarfita-Shop (is geiler!): https://bit.ly/2DOgPI4
Eventim-Light: https://bit.ly/2V0Cwvu
Eventim: https://bit.ly/2EeZeKU




Wie jedes Jahr im Sommer verwandelt sich das FZW Dortmund zur Basis der guten Laune wenn das Dortmunder Punklabel Spastic Fantastic Records zur Firmenfeier und Geburtstagssause einlädt. Seit 12 Jahren werden in den geheimen Bunkeranlagen unter der Innenstadt Schallplatten aus den Bereichen Punk, Hardcore, Surf und Garage aus dem Gemäuer geschlagen. Wie bei jeder gut organisierten Firma darf aber auch die Regeneration und der Frohsinn nicht zu kurz kommen, sodass am 29.6.2019 Hammer und Sichel für ein paar Stunden ruhen und über 10 Bands zum fröhlichen Ringelpietz mit ancrusten aufspielen werden. Wenn Sie dieses Schreiben lesen, sind Sie herzlich dazu eingeladen, sich für nur 5€ +Gebühren eine Karte für dieses schmissige Sause zu besorgen. Bitte rasten Sie aus zu lokalen, nationalen und Internationalen Krach- und Lachkapellen: FCKR, Akne Kid Joe, Tot, Twin Pigs, MISSSTAND, The Establishment, Disgusting News, WEAK TIES, Johnny Notebook, Nordic Walking und einem höchst renommierten Special Akt. Wie immer sind Nazis, Macker und Idioten kein Teil einer schönen Firmenfeier und bleiben deshalb zuhause und fühlen sich schlecht. Bis bald, euer Ministerium für schnellen, zuverlässigen und gründlichen Abriss - die SFR GmbH.

präsentiert von bierschinken, Plastic Bomb Mailorder, Bakraufarfita Records, OxFanzine, Schwarzesocke Mailorder und KOLOSS Skateboards

Sects Tape - Mobile Home 7''



SECTS TAPE - MOBILE HOME 7''

SFR-83 • PREORDER NOWLISTEN NOW


Nach dem Debut-Album auf SFR wird's nun Zeit für die nächste spirituelle Erfahrung im Form von vier neuen Garage-Surf-Punk-Psalmen auf 7 Zoll. SECTS TAPE aus Belgien machen dort weiter, wo sie aufgehört haben und missionieren fleißig weitere Schäfchen für die einzig wahre Religion auf diesem Planeten. Irgendwo zwischen Garage, Beat, Surf und Hardcore-Punk entfaltet die Magie dieser Band ihren Duft. Das riecht nach HENRY FIATS OPEN SORE, CRAMPS, AGENT ORANGE und Kalifornien. Das riecht aber auch nach verschwitzen Körpern unter Latexeinteilern und pinken Kaputzen. Viel Spaß beim Gebet!

The Establishment - Vicious Rumours LP OUT NOW!


Der nächste Knaller aus den Niederlanden! THE ESTABLISHMENT aus Nijmegen setzen sich aus Ex-Mitgliedern allerlei renommierter Bands wie BRAT PACK, CITIZENS PATROL, ANTIDOTE oder BORN FROM PAIN zusammen. Hier kommt mit "Vicious Rumours" das erste Full Length. Irgendwo zwischen 80er Hardcore-Punk a la POISON IDEA und BLITZ-Oi - dazu ein knackig kalter Post-Punk/Wave-Einschlag und schon gibt's 11 melodische, wenn auch brutal treibende Ohrwürmer, die eingängiger und eigenständiger kaum sein könnten. Alle Freunde von BATTLE RUINS, CRIMINAL DAMAGE oder 86 MENTALITY kommen hier wohl nicht drum herum. Limitiert auf nur 300 Kopien! Co-Release mit Aggrobeat und Darcy Trash.

ORDER 

 

LISTEN